TOUR

14/12/19 BREMEN (D)
Aladin
Date : 14 / Dez / 2019
Address : Aladin
Hannoversche Str. 11
28309 Bremen

BREMEN (D)

Aladin

FEUERENGEL – Die beste Rammstein-Tribute-Band Europas kommt auch 2019 ins Aladin! Und das gleich an zwei Tagen: am 13. und 14. Dezember 2019! „Damit es nicht langweilig wird, werden wir an beiden Tagen unterschiedliche Sets spielen. Dafür wühlen wir dann wieder ein bisschen in der Oldie-Kiste und graben sicher noch die ein oder andere Rarität aus“, verspricht die Band schon jetzt.

Insgesamt waren die sechs Musiker schon über zehn Mal bei uns und nahmen die Fans auf eine Reise durch die Rammstein-Geschichte mit. FEUERENGEL greifen auf eine riesige Songauswahl zurück, denn seit 1997 hat die Band so ziemlich jeden Rammstein-Song schon einmal gespielt. Auch seltene Tracks und B-Seiten, die die Originale nie gespielt haben, fanden durch FEUERENGEL den Weg auf die Bühne.

Egal, was sie spielen – sicher ist, dass FEUERENGEL auch in diesem Jahr wieder ihre erstklassige Pyro-Show im Gepäck haben! Flammenwerfer, Blitze und Raketen sind ein fester Bestandteil der Show, mit der FEUERENGEL seit nunmehr 21 Jahren die Bühnen Europas in Brand setzen. Umjubelte Konzerte in Hallen und Clubs in Deutschland und Holland, Gastspiele in der Türkei, in Luxemburg und in der Schweiz sorgen Jahr für Jahr für einen vollen Tourplan. Und ständig kommen neue Orte hinzu. Vielerorts sind FEUERENGEL ein Garant für ausverkaufte Locations, Open Airs mit mehreren tausend Besuchern sind die Regel, nicht die Ausnahme.

Sogar Rammstein selbst haben FEUERENGEL bereits gebucht. So spielte die Band 1997 in Berlin erstmals für ihre Idole. 2005 spielten FEUERENGEL erneut für Rammstein – „auf besonderen Wunsch der Band“ – wie ihnen das Management mitteilte.

1999 waren FEUERENGEL erstmals im Tivoli zu Gast, nach drei weiteren Shows folgte 2008 der Wechsel ins Aladin. Seitdem spielt die Band jedes Jahr dort. „Die Show im Aladin ist jedes Jahr ein Highlight und aus unserem Tourplan nicht mehr wegzudenken“, sagt FEUERENGEL-Sänger Boris Delic. „Wir freuen uns jedes Jahr darauf. Und dieses Jahr wieder doppelt!“